Das Rathaus informiert: Stadt Windsbach

Das Rathaus informiert: Stadt Windsbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Stadt Windsbach Heimat des Windsbacher Knabenchors mehr erfahren
info

Hauptbereich

Das Rathaus informiert

Erste Ausbildungsbörse für Kernfranken

Autor: Frau Romme
Artikel vom 24.01.2018

Erste Ausbildungsbörse für Kernfranken

Die Kommunale Allianz Kernfranken arbeitet eng zusammen, um sich fit für die Zukunft zu machen. Die Entwicklung der wirtschaftlichen Standortfaktoren sowie der Softskills Leben und Arbeiten sollen nicht dem Zufall überlassen werden. Auch zukünftig sollen attraktive Rahmenbedingungen für bestehende Gewerbebetriebe und Neuansiedlungen in der Region geschaffen werden. Zu einem langfristigen Erhalt und einer Weiterentwicklung ist es nötig, sich auch um den Nachwuchs zu kümmern, hier soll daher eine eigene Ausbildungsbörse den Kontakt zwischen interessierten Schülern und den regionalen Unternehmen herstellen.

Diese geplante Maßnahme wird nun schon bald zusammen mit dem Netzwerk Fachkräfte umgesetzt. Am 18. April 2018 findet von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr die erste Ausbildungsbörse für Kernfranken in der Hohenzollernhalle in Heilsbronn statt. Die Ausbildungsbörse Contact ist so ausgelegt, dass auch kleinere Firmen die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren. Das Ziel ist ein größtmöglicher Nutzen für Aussteller und Schüler. 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an der Ausbildungsbörse unbedingt bis spätestens Ende Februar 2018 verbindlich als Aussteller / Teilnehmer an.

Telefon:          0981 46607666 (Netzwerk Fachkräfte)

Email:             management@netzwerk-fachkraefte.de

Wir bitten Sie Ihre Ausstellungsfläche rechtzeitig zu buchen, da nicht mehr als 50 Standflächen zur Verfügung stehen. Die Zulassung erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kommunalen Allianz Kernfranken unter: www.kernfranken.eu