Das Rathaus informiert: Stadt Windsbach

Das Rathaus informiert: Stadt Windsbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Stadt Windsbach Heimat des Windsbacher Knabenchors mehr erfahren
info

Hauptbereich

Das Rathaus informiert

Freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht!

Autor: Frau Romme
Artikel vom 28.04.2021

Freiwillige Helfer für den Betrieb eines Testzentrums in Windsbach gesucht

Für den Zutritt zu vielen Einrichtungen, Einzelhandelsbetrieben oder für angebotene Dienstleistungen ist neben dem Tragen einer FFP2-Schutzmaske derzeit das Vorliegen eines negativen Testergebnisses Voraussetzung. In Windsbach wird ein Testzentrum zur Erweiterung der Testmöglichkeiten und zur Entlastung der bisherigen Angebotsstrukturen entstehen. Für die Durchführung der Tests werden noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht.

Für die freiwillige Arbeit in den Testzentren kommen Personen in Betracht, die gewissenhaft arbeiten, über gute Kommunikationsfähigkeiten und Einfühlungsvermögen verfügen. Aufgrund des notwendigen engen Kontakts bei der Abstrichentnahme sollte die Bereitschaft zur regelmäßigen eigenen Testung selbstverständlich sein. Darüber hinaus sind Kenntnisse und, oder berufliche Vorerfahrungen im medizinischen und, oder pflegerischen Bereich von Vorteil. Alle freiwilligen Helferinnen und Helfer erhalten eine Schulung (in Zusammenarbeit mit dem BRK) zur sachgemäßen Durchführung der Tests, welche mit einem Zertifikat beendet wird.
Für den freiwilligen Dienst müssen die Helfenden mindestens 18 Jahre alt sein. Hinzukommt, dass die Freiwilligen keiner Risikogruppe angehören dürfen und über gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen sollten. Die Arbeit in persönlicher Schutzausrüstung (unter anderem FFP2-/3-Atemschutzmaske, Schutzbrille, Einmalhandschuhe) muss ihnen körperlich möglich sein.

Sollten Sie Interesse am freiwilligen Dienst im Windsbacher Testzentrum haben und den oben dargestellten Voraussetzungen entsprechen, melden Sie sich bitte bei der Stadtverwaltung Windsbach.

Sie erreichen uns telefonisch unter Telefonnummer: 09871-6701-12 oder per E-Mail.