Das Rathaus informiert: Stadt Windsbach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Stadt Windsbach Heimat des Windsbacher Knabenchors mehr erfahren
info

Hauptbereich

Das Rathaus informiert

Figurentheater: Weihnachtliche Theateraufführung am Windsbacher Weihnachtsmarkt

Autor: Frau Romme
Artikel vom 04.11.2019

Figurentheater: Weihnachtliche Theateraufführung am Windsbacher Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr gastiert die Fürnheimer Puppenbühne am Weihnachtsmarkt-Sonntag im Rentamt.

Es werden zwei circa 30-minütige Vorstellungen für Kinder ab 3 Jahren angeboten.
Der Eintritt kostet 1,00€ p. Person. Karten gibt es ab sofort im Rathaus.

 

01.12.2019
14.00 Uhr        DAS VERSCHWUNDENE WEIHNACHTSGESCHENK

 

Das Christkind kommt nach Kasperhausen. Ist denn schon Weihnachten?

Nein noch nicht – aber das Christkind hat so viel zu tun, dass es schon mal das Weihnachtsgeschenk vom Seppel zu Oma bringen muss. Oma verspricht das Geschenk bis zur Bescherung sicher zu verstecken. Doch die Hexe Wackelzahn zaubert das Weihnachtsgeschenk ruck zuck weg. Nun weiß die Oma nicht mehr weiter und holt den Kasperle zur Hilfe. Der hat natürlich die Kinder mit dabei!!!

01.12.2019
15.00 Uhr        KASPERLES NEUER FREUND

Tri- tra- trallala der Kasperle ist wieder da! Dieses lustige Liedchen singt Kasperle mit seinen Freunden den Kindern so gern.

Einer findet das aber nicht so toll und zwar der weltberühmte Zauberer Petrusilius Zwackelmann. Mein Lied ist viel schöner sagt er. Nachdem er es den Kindern vorgesungen hat, sagen die natürlich pfui, igitt!!
Der Verärgerte Zauberer lässt sich eine Gemeinheit einfallen und befiehlt dem Krokodil vom Nil den Kasperle in den Popo zu beißen. Aber die Geschichte geht anders aus als sich der Zauberer das vorstellt. Die Kinder dürfen gespannt sein.