Stadt Windsbach (Druckversion)

Hauptbereich

Sicheres Kontaktformular - Universalantrag

Sicheres Kontaktformular - Universalantrag

Für den schnellen und unbürokratischen digitalen Kontakt mit der Verwaltung bietet Bayern ein sicheres Kontaktformular („Universalantrag“) an. 

Das Kontaktformular stellt eine sichere und – je nach Art der Anmeldung im
BayernPortal – sogar eine schriftformersetzende Möglichkeit für Bürgerinnen
und Bürger sowie Unternehmen dar, mit der öffentlichen Verwaltung in
Kontakt zu treten – quasi mit digitaler Unterschrift.

 

Hier gelangen Sie zum sicheren Kontaktformular der Stadt Windsbach (externer Link).

Hinweise zum sicheren Kontaktformular

Was Sie zum sicheren Kontaktformular wissen sollten:

  • Das sichere Kontaktformular kann prinzipiell von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden
  • Für die Nutzung muss im Vorfeld einmalig ein kostenloses Konto bei der BayernID angelegt werden
  • Die Registierung kann über die Seite der BayernID in nur wenigen Schritten durchgeführt werden. Hier gelangen Sie direkt auf die entsprechende Seite der BayernID.
  • Die Registrierung ist über unterschiedeliche Wege möglich:

    • mit einer Kombination aus Benutzernamen und Passwort
    • mit einem neuen Personalausweis (Freischaltung der eID-Funktion notwendig)


  • Die BayernID ist ein sicheres Nutzerkonto, das vom Freistaat Bayern allen Bürgerinnen und Bürgern zur Kommunikation mit Behörden kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.
  • Über dieses Nutzerkonto können Sie nicht nur mit der Stadt Windsbach Kontakt aufnehmen, sondern bei Bedarf auch mit sämtlichen anderen bayerischen Behörden
  • Wurde die Registrierung über den Personalausweis vorgenommen, können Anfragen an die Verwaltung mit dem gleichen Stellenwert gerichtet werden, wie mit einem unterschriebenen Brief (beispielsweise Widerspruchseinlegungen)
  • Die Anfragen werden sicher verschlüsselt an die Verwaltung übermittelt und können somit nicht von Unbefugten gelesen werden
  • In der BayernID hat jedes Nutzerkonto ein Postfach. Die Anworten der Verwaltung werden in dieses Postfach übertragen. Gleichzeitig erhalten die Nutzerinnen und Nutzer eine Benachrichtigung über die neue Mitteilung an ihre E-Mail Adresse.
http://www.windsbach.de/index.php?id=490&L=2