Sicheres Kontaktformular - Universalantrag: Stadt Windsbach

Sicheres Kontaktformular - Universalantrag: Stadt Windsbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Stadt Windsbach Heimat des Windsbacher Knabenchors mehr erfahren

Hauptbereich

Sicheres Kontaktformular - Universalantrag

Sicheres Kontaktformular - Universalantrag

Für den schnellen und unbürokratischen digitalen Kontakt mit der Verwaltung bietet Bayern ein sicheres Kontaktformular („Universalantrag“) an. 

Das Kontaktformular stellt eine sichere und – je nach Art der Anmeldung im
BayernPortal – sogar eine schriftformersetzende Möglichkeit für Bürgerinnen
und Bürger sowie Unternehmen dar, mit der öffentlichen Verwaltung in
Kontakt zu treten – quasi mit digitaler Unterschrift.

 

Hier gelangen Sie zum sicheren Kontaktformular der Stadt Windsbach (externer Link).

Hinweise zum sicheren Kontaktformular

Was Sie zum sicheren Kontaktformular wissen sollten:

  • Das sichere Kontaktformular kann prinzipiell von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden
  • Für die Nutzung muss im Vorfeld einmalig ein kostenloses Konto bei der BayernID angelegt werden
  • Die Registierung kann über die Seite der BayernID in nur wenigen Schritten durchgeführt werden. Hier gelangen Sie direkt auf die entsprechende Seite der BayernID.
  • Die Registrierung ist über unterschiedeliche Wege möglich:

    • mit einer Kombination aus Benutzernamen und Passwort
    • mit einem neuen Personalausweis (Freischaltung der eID-Funktion notwendig)


  • Die BayernID ist ein sicheres Nutzerkonto, das vom Freistaat Bayern allen Bürgerinnen und Bürgern zur Kommunikation mit Behörden kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.
  • Über dieses Nutzerkonto können Sie nicht nur mit der Stadt Windsbach Kontakt aufnehmen, sondern bei Bedarf auch mit sämtlichen anderen bayerischen Behörden
  • Wurde die Registrierung über den Personalausweis vorgenommen, können Anfragen an die Verwaltung mit dem gleichen Stellenwert gerichtet werden, wie mit einem unterschriebenen Brief (beispielsweise Widerspruchseinlegungen)
  • Die Anfragen werden sicher verschlüsselt an die Verwaltung übermittelt und können somit nicht von Unbefugten gelesen werden
  • In der BayernID hat jedes Nutzerkonto ein Postfach. Die Anworten der Verwaltung werden in dieses Postfach übertragen. Gleichzeitig erhalten die Nutzerinnen und Nutzer eine Benachrichtigung über die neue Mitteilung an ihre E-Mail Adresse.