Kloster - Kirchen und Kartoffeln

.

.

 

Der Kloster-, Kirchen- und Kartoffelradwanderweg verläuft in einer landschaftlich reizvollen Gegend zwischen der Fränkischen Rezat, der Aurach und der Schwabach. Das ehemalige Kloster Heilsbronn und zahlreiche schmucke Dorfkirchen säumen den Weg, der zugleich durch ein wichtiges Kartoffelanbaugebiet führt.Verwirklicht wurde der Kloster-, Kirchen- und Kartoffelradwanderweg von den Städten und Gemeinden Heilsbronn, Neuendettelsau, Petersaurach und Windsbach gemeinsam mit der Direktion für Ländliche Entwicklung Ansbach im Rahmen von Verfahren zur Dorferneuerung und Flurneuordnung. So entstand durch die Benutzung von Flurwegen, die bei der Flurneuordnung ausgebaut wurden, ein abwechslungsreicher Rundweg abseits vielbefahrener Straßen. Das neu geschaffene Biotopverbundsystem bereichert das Landschaftsbild. In der Dorferneuerung wurden die Ortsbilder der Dörfer entlang des Radwegs gestaltet und dorfgemäße Einrichtungen geschaffen.

Weitere Informationen über den Kloster-, Kirchen und Kartoffelradwanderweg erhalten Sie unter: www.ale-mittelfranken.bayern.de/publikationen/linkurl_1_10.pdf